Laden Sie Kunden oder Geschäftspartner in Ihr Büro ein, sorgen dunkle, kleine Räume für eine ungemütliche Atmosphäre. Gleiches gilt für Businessflächen, die sich in baufälligen Gebäuden oder zwielichtigen Stadtteilen befinden. Vor der Suche nach neuen Büroflächen schrecken Unternehmer und Selbstständige oft zurück, da sie einen hohen Zeit- und Kostenaufwand bedeutet. Um das zu vermeiden, gründete sich im Jahr 2013 das Proptech-Unternehmen SKEPP. Hierbei handelt es sich um eine Online-Vergleichswebsite, die einen schnellen und einfachen Kontakt zwischen Mietinteressenten und seriösen Vermietern herstellt. Dieser Service erleichtert Ihnen das Auffinden von Büro- und Geschäftsräumen, die Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen entsprechen. Möchten Sie bei SKEPP Büro mieten, profitieren Sie von dem internationalen Tätigkeitsfeld der Firma. Dadurch besteht die Möglichkeit, in mehreren europäischen Ländern nach geeigneten Angeboten zu suchen.

Ein Büro mieten: von Wien bis Europa

Bereits seit der Unternehmensgründung vermittelt SKEPP hochwertige Büroräume an Firmen, Start-ups und Selbstständige. Zunächst beschränkte sich der Service auf Deutschland, die Niederlande und Belgien. Inzwischen entschied sich das Proptech-Unternehmen für eine Expansion. Dadurch erhalten auch österreichische Mietinteressenten die Möglichkeit, schnell und unkompliziert die idealen Büroflächen aufzufinden. Möchten Sie ein Büro mieten Wien, hilft die Suchfunktion auf der Online-Vergleichswebsite, bei der Sie einfach einen bestimmten Stadtteil auswählen können.

Sie klicken auf einen Stadtteil Ihrer Wahl und erhalten einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Wohnungen, Häuser und Business-Center. Diese befinden sich beispielsweise in der Inneren Stadt, der Donaustadt oder Mariahilf. Suchen Sie Büroflächen in anderen Ländern Europas, vermittelt SKEPP Immobilien in:

  • Spanien,
  • Frankreich und
  • der Schweiz.

SKEPP: Ein Büro mieten und stilvoll einrichten

Die aktuellen Mietangebote von SKEPP erhalten Sie mit übersichtlichen Beschreibungen und zahlreichen Bildern. Um sich einen genauen Eindruck der Räumlichkeiten zu verschaffen, eignet sich ein virtueller 3-D-Rundgang. Gefällt Ihnen das Angebot, vereinbaren Sie direkt mit dem Vermieter eine Besichtigung. Sobald diese endet, sendet Ihnen SKEPP ein Mietangebot. Entscheiden Sie sich für die Büroflächen, unterstützt das Unternehmen Sie zusätzlich bei der Einrichtung.

Dafür kommt ein professioneller Designer zum Einsatz. Diesem teilen Sie Ihre Ideen und Wünsche mit, die er bei der Inneneinrichtung umsetzt. Die angebotenen Möbel können Sie mieten oder direkt kaufen.